Marquardt Deutschland
  

Wissenswertes

Verantwortung schafft Vertrauen

Marquardt ist mit der Region Tuttlingen und seinen Menschen seit Jahrzehnten stark verbunden, die soziale Verantwortung begreift man in Rietheim daher schon lange als eine unternehmerische Pflicht.

Marquardt verzichtet seit einigen Jahren auf die früher üblichen Geschenke zu Weihnachten für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet Marquardt jährlich großzügig an soziale Einrichtungen wie beispielsweise die Lebenshilfe in Tuttlingen oder das Hospiz in Spaichingen. Zudem sponsert Marquardt zahlreiche regionale Vereine, Bildungs- und Kultureinrichtungen.

Wussten Sie zudem, dass Marquardt mehrfach als "beispielhaft behindertenfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet wurde.

Wir bei Marquardt feiern unsere Erfolge

Bei Marquardt wird nicht nur zusammen erfolgreich gearbeitet. Wenn wir einen Grund zum Feiern haben, dann nutzen wir diesen. Mit uns erleben Sie tolle Events, egal ob Mitarbeiterfeste, Familientage, Tag der offenen Tür oder andere Events.

Im Kontakt mit der Geschäftsführung und den Vice Presidents

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit: Bei Marquardt findet mehrmals jährlich ein Frühstück mit der Geschäftsführung statt. Sie als Mitarbeiter erhalten die Chance direkt und persönlich Ihre Anliegen bei der Geschäftsführung zu platzieren. Solch ein Austausch ist auch jederzeit mit der obersten Führungsebene – unseren Vice Presidents – möglich, zum Beispiel im Rahmen der mehrmals jährlich stattfindenden Informationsveranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Langjährige Betriebszugehörigkeit wird gewürdigt

Sie alle haben den Erfolg von Marquardt maßgeblich mitgestaltet: Im Rahmen einer Feierstunde werden unsere Jubilare persönlich von der Geschäftsführung gewürdigt und erhalten als Anerkennung ein Präsent überreicht.

Auch unsere Betriebsrentner liegen uns am Herzen. Deshalb laden wir unsere ehemaligen Mitarbeiter alle Jahre wieder im Rahmen eines Rentnernachmittags zu einer gemütlichen gemeinsamen Weihnachtsfeier ein.

Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Unsere neuen Büro-Mitarbeiter arbeiten die ersten zwei Wochen Ihrer Zeit bei Marquardt aktiv in der Produktion mit, um dort die Abläufe und Prozesse kennen zu lernen. So kommen sie von Beginn an mit dem in Kontakt, was uns auszeichnet: Unsere Produkte.

E-Mobilität

Wussten Sie, dass wir auf dem Betriebsgelände eine eigene Pedelec-Ladestation für unsere Mitarbeiter haben? Das Besondere daran: In der Ladestation ist Marquardt-Technologie verbaut. So kann jeder Smartphonebesitzer seinen Zugangscode aufs Handy geschickt bekommen und seine Ladebox für eine bestimmte Zeit kostenlos reservieren. Wer kein Mobiltelefon besitzt, kann mittels Transponder die Box öffnen und schließen. In der Box befinden sich Lademöglichkeit für den Akku sowie Platz, um Helm oder sonstige Utensilien zu deponieren. 

Unsere Mitarbeiter können auch kostenlos Testpedelecs und E-Bikes ausleihen, bei welchen die Marquardt entwickelten HMI-Module im Echtbetrieb geprüft werden.

Überbetriebliches Mobilitätsmanagement

Marquardt ist Teilnehmer am Projekt „Modellregion für Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum Schwarzwald-Baar-Heuberg“. Mehr Informationen finden Sie hier.

Bei Marquardt wird musiziert

Wir sind stolz darauf, dass wir bei Marquardt eine eigene Betriebskapelle haben, welche bei feierlichen Anlässen spielt.

Auf dem Land und doch gleich überall

Firma Marquardt in Rietheim

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. zu den Ansprechpartnern

Social Networking

Bleiben Sie mit Marquardt online in Kontakt!

Facebook

Instagram

XING

YouTube

LinkedIn