Marquardt Deutschland
  
Unternehmensnews - Deutschland - 2012

Marquardt gratuliert 27 Betriebsjubilaren zu 810 Jahren Betriebszugehörigkeit


Stolze Gratulanten mit den Marquardt-Jubilaren: Geschäftsführer Dr. Harald Marquardt, seine Geschäftsführerkollegen Stephan Itter und Ernst Kellermann (von links) sowie Bürgermeister Jochen Arno (rechts) zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf 25 oder 40 Jahre bei Marquardt zurückblicken können.

Rietheim-Weilheim, 23. November 2012 Dr. Harald Marquardt hat im Namen der Geschäftsführung 27 Betriebsjubilare der Marquardt GmbH geehrt. Insgesamt neun Mitarbeiter erhielten Auszeichnungen für 40-jährige Treue zu Marquardt, weitere 18 für ihre 25-jährige Firmenzugehörigkeit. Bürgermeister Jochen Arno gratulierte ebenfalls im Rahmen der Feierstunde und überreichte Ehrenurkunden des Landes Baden-Württemberg.

18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 25-jähriger sowie weitere neun Mitarbeiter mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit wurden für in Summe 810 Jahre Marquardt geehrt. In einer Feierstunde betonte Geschäftsführer Dr. Harald Marquardt, dass er die Loyalität und den jahrelangen Einsatz der Jubilare sehr zu schätzen weiß und sich auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit sehr freut.

Der Geschäftsführer würdigte alle Jubilare dafür, dass sie eine sehr lange Zeit der Sicherheit und Internationalisierung aktiv mitgestaltet hätten. Er bedankte sich dafür bei jedem mit einer Ehrenurkunde der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie Wein- und Blumengeschenken. Die 25er-Jubilare erhielten zudem eine silberne Medaille, in die die beiden Gründer Johannes und Johannes Marquardt eingraviert sind. Die 40er-Jubilare bekamen eine goldene Uhr mit Gravur.

Lob und Anerkennung gab es auch von Rietheim-Weilheims Bürgermeister Jochen Arno. Im Auftrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte Bürgermeister Arno den 40er-Jubilaren die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.

Für den Betriebsrat sprach der stellvertretende Vorsitzende Maik Fröhlich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dank aus.

Geehrt wurden für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit: Friedrich Huber (Zentrale Entwicklung), Peter Zaselowski (Betriebsteil Komponenten Rietheim), Heinz-Dieter Kogoj (Betriebsteil Komponenten Rietheim), Heinz Hoffmann (Personal-/Sozialwesen Ausbildung), Christa Bossert (Konzern Logistik), Ingrid Frech (Fertigung Werk Automobilsysteme), Guido Speiser (Zentrale Entwicklung), Stephan Wackerle (Werkzeugbau), Brigitte Merz (Betriebsteil Komponenten Rietheim).

Geehrt wurden für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit: Klaus Messner (Betriebsmittelbau), Martina Zisterer (Entwicklung Kundencenter), Berthold Huber (Betriebsmittelbau), Ulrich Mattes (Betriebsteil Komponenten Rietheim), Jürgen Sigloch (Betriebsmittelbau), Thomas Weisshart (Industrial Engineering), Bernd Krucker (Industrial Engineering), Michael Renz (Werkzeugbau), Heidi Ilg (Entwicklung Kundencenter), Andrea Hamma (Unternehmenskommunikation/Allgemeine Verwaltung), Bernd Kupferschmid (Betriebsteil Komponenten Rietheim), Mario Widmann (Betriebsteil Komponenten Rietheim), Norbert Haase (Betriebsteil Komponenten Rietheim), Peter Kreutter (Fertigung Automatenmontage Schaffhausen), Olaf Fischer (Vertrieb Sales Industry), Simone Krause (Personal-/Sozialwesen), Franz Lanisnik-Bensch (Werkzeugbau), Gregor Slabon (Vertrieb Kundencenter).