Marquardt Deutschland
  
Unternehmensnews - Tunesien - 2013

Tunesien spendet


Tunis, 27. Februar 2013 – „Plastikdeckel für einen Rollstuhl“ – unter diesem Motto sammelte eine karitative Vereinigung in Tunesien Plastikflaschen-Deckel, um mit dem eingeschmolzenen Kunststoff Material für Rollstühle zu fertigen, die dann bedürftigen Menschen mit Behinderung zur Verfügung gestellt werden. Auch Marquardt in Tunesien beteiligte sich an dieser Aktion und sammelte über einen Zeitraum von vier Monaten in allen Abteilungen Plastikdeckel. Dabei kamen insgesamt 300 Kilogramm Plastikdeckel zusammen. Aus den recycelten Deckeln sowie einem zusätzlichen Sponsoring konnte am Ende ein Rollstuhl finanziert werden. In Zusammenarbeit mit der nationalen Umweltbehörde und als kleines Dankeschön für das Engagement der Mitarbeiter wurde ein Ausflug in den Nationalpark Ichkeul organisiert. Ein gemeinsames Mittagessen rundete diesen Ausflug ab.